Spielfreude kennt kein Alter Das Generationentheater "Mixed Pickles"

Generationentheater

Anfangs hieß die Gruppe schlicht „Theaterwerkstatt der Generationen“. Weil sich die Kombination aus Alt und Jung aber als ausgesprochen „würzige Mischung“ erwies, lag die Namensgebung „Mixed Pickles“ auf der Hand.

Seit 1998 Jahren setzt sich die Gruppe aus Menschen, die leidenschaftlich gern Theater spielen, immer wieder neu zusammen. Die Mixed Pickles sind Mitglied im Landesverband Amateurtheater Baden Württemberg e. V.

Die Gruppe erarbeitet jährlich ein Stück und führt es öffentlich auf. Alles entsteht in gemeinschaftlicher Eigenarbeit: Die Gruppe entwickelt zusammen das Stück, die einen fertigen das Bühnenbild, andere schneidern die Kostüme; alle bringen das ein, was sie können. Außerdem beteiligen sich die Mixed Pickles mit kleineren Auftritten am Pfullinger Kulturleben.

Künstlerische Leiterin ist die Theaterpädagogin Cordelia Honigberger (www.mehrwegtheater.de).
Die Gruppe will mit ihrem Spiel unterhalten und zugleich zum Nachdenken anregen. Hintergründige Themen, mit Witz präsentiert, kennzeichnen die Inszenierungen.

Proben sind immer mittwochs von 18:45 Uhr bis 21:15 Uhr in der Mensa des Friedrich-Schiller Gymnasiums Pfullingen.

2018 feiert das Ensemble sein 20jähriges Bestehen mit einer Ausstellung in der Kundenhalle der Kreissparkasse Pfullingen, die am 20. April 2018 eröffnet wurde und bis zum 18. Mai 2018 zu sehen war.

Volles Haus bei der Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Bilder von der Eröffnung

Die 12 Ausstellungstafeln

Projektstart2000-20012002-20032004-2005
2006-20072008-20092010-20112012-2013
2014-20152016-2017Märkte-
Veranstaltungen
Vorschau auf 2018

Die Jubiläumsausstellung in der Presse

Reutlinger Generalanzeiger, 18.04.2018

Reutlinger Generalanzeiger, 21.04.2018

Weitere Aktivitäten