Kleiderkammer für jedermann Gute Dinge gelingen gemeinsam


Wer gut erhaltene, gebrauchte Kleidung sucht, wird hier fündig. Aber auch die, die selber etwas machen wollen, sind hier richtig: In der Nähstube kann man Kleidung ändern.

Obwohl das Projekt im Zuge der Flüchtlingshilfe entstanden ist, stehen alle Angebote für jedermann offen.

Unsere Helferinnen nehmen während der Öffnungszeiten gut erhaltene und saubere Textilien entgegen und stellen sie Flüchtlingen und anderen Interessierten gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung. Gebraucht wird laufend saisonale Ware, die zeitnah wieder abgegeben werden kann. Saisonfremde Ware müssen wir mangels Lagermöglichkeiten an andere Kleidungsverwerter abgeben.

Standort: Kraußstraße 6
Öffnungszeiten: Alle zwei Wochen, immer in den geradzahligen Kalenderwochen, mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr
Nächste Termine unter: Veranstaltungen

Nähstube

Die Nähstube in der Kraußstraße 6 ist mit mehreren Nähmaschinen ausgestattet, an denen Kleidung und Heimtextilien ausgebessert und angepasst und auch kreative Objekte angefertigt werden können.

Das Projekt ist im Aufbau. Geplant sind Kindernähkurse und Öffnungszeiten, zu denen Besucher die Maschinen für den eigenen Bedarf nutzen können.

Weitere Aktivitäten